Was sagt die Bibel darüber, wie man Sinn im Leben findet?



Frage: "Was sagt die Bibel darüber, wie man Sinn im Leben findet?"

Antwort:
Die Bibel ist absolut eindeutig in Bezug darauf, was der Sinn unseres Lebens sein sollte. Menschen im Alten und Neuen Testament suchten nach und entdeckten den Lebenszweck. Salomon, der weiseste Mann, der jemals gelebt hatte, erfuhr die Sinnlosigkeit des Lebens, das nur für diese Welt gelebt wird. Er gibt folgende abschließende Bemerkungen im Buch Prediger an: "Fassen wir alles zusammen, so kommen wir zu dem Ergebnis: Nimm Gott ernst und befolge seine Gebote! Das ist alles, worauf es für den Menschen ankommt. Über alles, was wir tun, wird Gott Gericht halten, über die guten und die schlechten Taten, auch wenn sie jetzt noch verborgen sind."(Prediger 12:13-14). Salomon sagt, daß das ganze Leben bedeutet, Gott mit unseren Gedanken und Leben zu beehren und Seine Gebote zu halten, da alle eines Tages vor Gottes Gericht stehen werden. Ein Bestandteil des Lebessinnes ist, Gott zu fürchten und Ihm zu gehorchen.

Ein anderer Bestandteil des Lebenssinnes ist, das Leben auf dieser Erde perspektivisch zu sehen. Im Gegenteil zu denjenigen, die Fokus auf diese Welt legen, suchte König David nach Seiner Zufriedenstellung in nächster Zeit. Er sagte, "Ich bin ohne Schuld, HERR! Darum darf ich dich sehen. Wenn ich wach werde, will ich mich satt sehen an dir!" (Psalter 17:15). Für David wird die vollkommene Zufriedenstellung erst am Tag kommen, wenn er wach wird (im Leben danach), Gottes Gesicht betrachten (in Gemeinschaft mit Ihm) und Ihm ähnlich sein wird (1 Johannes 3:2).

In Psalm 73 spricht Asaf davon, wie er in Versuchung geführt wurde, diejenigen zu beneiden, die scheinten, keinen Kummer zu haben, und die ihr Vermögen auf Kosten derjenigen gemacht haben, die sie ausnutzten, aber er bedachte ihr endgültiges Ende. Im Gegensatz zu dem, wonach sie strebten, gibt er im Vers 25 an, was ihm wichtig war: "Wer im Himmel könnte mir helfen, wenn nicht du? Was soll ich mir noch wünschen auf der Erde? Ich habe doch dich!" (Vers 25). Für Asaf bedeutete die Beziehung mit Gott mehr als alles andere. Ohne diese Beziehung hat das Leben keinen wahren Zweck.

Der Apostel Paulus sprach von allem, was er im religiösen Leben erreicht hatte, bevor er mit dem auferstandenen Christus konfrontiert wurde, und er schloß ab, daß es ein Misthaufen im Vergleich zu der Vortrefflichkeit, Jesus Christus zu kennen, war. In Philipper 3:9-10 sagt Paulus, daß er nichts mehr will als Gott kennen und “vor Gott als gerecht bestehen”, Seine Gerechtigkeit besitzen und durch Glauben an Ihn leben, auch wenn es Leiden und Tod beinhalten würde. Der Zweck von Paulus war, Gott zu kennen, Gerechtigkeit zu haben, die durch Glauben an Ihn zu erwerben war, in Gemeinschaft mit Ihm leben, auch wenn es Leiden kosten würde (2 Timotheus 3:12). Letztendlich strebte er nach der Zeit, wenn er an der "Auferstehung von den Toten" beteiligt sein würde.

Unser Lebenszweck, wenn wir bedenken, wie Gott uns ursprünglich geschaffen hat, ist: 1) Gott zu verherrlichen und die Gemeinschaft mit Ihm zu genießen, 2) gute Beziehungen mit den anderen zu haben, 3) zu arbeiten und 4) die Herrschaft über die Erde zu erhalten. Aber mit dem Sündenfall des Menschen ist die Gemeinschaft mit Gott zerstört, die Beziehungen mit den anderen angespannt, die Arbeit scheint immer frustrierend zu sein, und der Mensch kämpft darum, jeden Anschein der Herrschaft über die Natur zu behalten. Nur indem man die Gemeinschaft mit Gott wiederherstellt, indem man an Gott glaubt, kann der Lebenszweck wiederentdeckt werden.

Der Zweck des Menschen ist, Gott zu verherrlichen und Ihn für immer zu genießen. Wir verherrlichen Gott, indem wir Ihn fürchten und Ihm gehorchen, indem wir unseren zukünftigen Heim im Himmel im Auge behalten und Ihn persönlich kennen. Wir genießen Gott, indem wir dem folgen, was er für uns vorgesehen hat, was uns die Möglichkeit gibt, eine wahre und dauerhafte Freude zu erfahren – das reichhaltige Leben, das Er sich für uns wünscht.


Zurück zur deutschen Startseite

Was sagt die Bibel darüber, wie man Sinn im Leben findet?