Sind alle Suenden fuer Gott gleich?



Frage: "Sind alle Suenden fuer Gott gleich?"

Antwort:
In Matthaeus 5:21-28 vergleicht Jesus Ehebruch mit der Lust im Herzen, und Mord mit Hass im Herzen haben. Dies bedeutet jedoch nicht, das diese Suenden gleich sind. Was Jesus den Pharisaern verstaendlich machen wollte ist, das es schon eine Suende ist, wenn man nur darueber nachdenkt oder etwas machen will. Die religioesen Leiter zu den Zeiten Jesu lehrten den Menschen, das es okay ist, ueber Dinge nachzudenken, solange du deinen Wuenschen nach nicht gehandelt hast. Jesus hat sie gezwungen zu erkennen, das Gott schon die Gedanken einer Person beurteilt, nicht nur die Handlungen. Jesus sagt, das unsere Handlungen aus dem Herzen heraus kommen (Matthaeus 12:34).

Obwohl Jesus also gesagt hat, das Lust und Ehebruch beides Suende sind - so bedeutet es nicht, das die beiden gleich sind. Es ist viel schlimmer, jemanden tatsaechlich umzubringen als ihn nur zu hassen - obwohl beides suendhaft in Gottes Augen ist. Es gibt verschiedene Grade von Suende. Manche Suenden sind schlimmer als andere. Gleichzeitig sind aber im Bezug auf die ewiglichen Auswirkungen und die Erloesung alle Suenden gleich. Jede Suende fuehrt zur ewigen Verdammnis (Roemer 6:23). Jede Suende, egal wie "klein", geht gegen einen endlosen und unendlichen Gott, und verdient somit eine endlose und unendliche Bestrafung. Ausserdem gibt es aber keine Suende, die "zu" gross ist, das Gott sie nicht verzeihen kann. Jesus ist gestorben, um fuer die Suende zu bezahlen (1. Johannes 2:2). Jesus ist fuer ALLE unsere Suenden gestorben (2. Korinther 5:21). Sind alle Suenden fuer Gott gleich? Ja und Nein. In Schwere? Nein. In der Bestrafung? Ja. In Vergebung? Ja.


Zurück zur deutschen Startseite

Sind alle Suenden fuer Gott gleich?