Was ist systematische Theologie?



Frage: "Was ist systematische Theologie?"

Antwort:
Das Wort "Theologie" kommt von den beiden griechischen Woertern "Gott" und "Wort". Zusammengesetzt bedeutet das Wort "Theologie" die "Studie von Gott". Systematisch bezieht sich auf etwas, das in ein System hineingepasst wird. Systematische Theologie ist demnach die Aufteilung der Theologie in Systeme, die ihre verschiedenen Anwendungsgebiete erklaert. Zum Beispiel geben viele Buecher der Bibel Informationen ueber die Engel. Kein einzelnes Buch beinhaltet alle Informationen ueber die Engle. Systematische Theologie nimmt alle Informationen ueber die Engel aus den Buechern der Bibel und organisiert sie in ein System - die Angelogie. Das ist es, worum sich bei systematischer Theologie handelt - die Lehren der Bibel in kategorische Bereiche zu organisieren.

Paterologie ist die Lehre von Gott dem Vater. Christologie ist die Lehre von Gott dem Sohn, den Herrn Jesus Christus. Pneumatologie ist die Lehre von Gott dem Heiligen Geist. Bibliologie ist die Lehre von der Bibel. Soteriologie ist die Lehre von der Erloesung. Ekklesiologie ist die Lehre von der Kirche. Eschtalogie ist die Lehre von der Endzeit. Angelogie ist die Lehre von den Engeln. Christliche Demonologie ist die Lehre von den Daemonen von einem christlichen Standpunkt aus gesehen. Christliche Anthropologie ist die Lehre von der Menschheit. Harmartologie ist die Lehre von der Suende.

Biblische Theologie bedeutet, das man ein bestimmtes Buch (oder Buecher) der Bibel studiert, und die verschiedenen Aspekte der Theologie, auf die es sich konzentriert, heraushebt. Zum Beispiel ist das Johannes-Evangelium sehr christologisch, weil es sich so sehr mit der Goettlichkeit Jesu befasst (Johannes 1:1; 14; 8:58; 10:30; 20:28). Historische Theologie ist die Lehre von der Kirchenlehre, und wie sie sich ueber die Jahrhunderte in der christlichen Gemeinde/Kirche entwickelt hat. Dogmatische Theologie ist die Lehre von der Kirchenlehre von bestimmten christlichen Gruppen, die die Kirchenlehre systematiziert haben, z. B. Calvinistische Theologie und dispensationalisierte Theologie. Zeitgenoessische Theologie ist die Lehre von der Kirchenlehre die sich in der letzten Zeit entwickelt hat oder in der letzten Zeit in den Brennpunkt geraten ist. Systematische Theologie ist ein wichtiges Werkzeug, das uns hilft, die Bibel besser zu verstehen und die Bibel auf eine organisiertere Art zu unterrichten.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist systematische Theologie?