Haben Sie Ewiges Leben?



Frage: "Haben Sie Ewiges Leben?"

Antwort:
Die Bibel zeigt uns einen klaren Weg zum ewigen Leben. Zuerst müssen wir erkennen, dass wir gegen Gott gesündigt haben: „Alle sind schuldig geworden und haben die Herrlichkeit verloren, in der Gott den Menschen ursprünglich geschaffen hatte“ (Römer 3,23). Wir alle haben Dinge getan, die vor Gott anstößig sind und wir haben Seine Strafe verdient. Alle unsere Sünden geschehen letztendlich gegen einen ewigen Gott, so dass nur eine ewige Strafe ausreichend ist. „Der Lohn, den die Sünde zahlt, ist der Tod. Gott aber schenkt uns unverdient, aus reiner Gnade, ewiges Leben durch Jesus Christus, unseren Herrn“ (Römer 6,23).

Jesus Christus, der sündlose (1. Petrus 2,22), ewige Sohn Gottes ist jedoch Mensch geworden (Johannes 1,14) und gestorben, um unsere Strafe zu bezahlen. „Wie sehr Gott uns liebt, beweist er uns damit, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren“ (Römer 5,8). Jesus Christus ist am Kreuz gestorben (Johannes 19,31-42), und hat die Strafe, die wir verdient haben, auf Sich genommen (2. Korinther 5,21). Drei Tage später ist Er vom Tod auferstanden (1. Korinther 15,1-4), als Beweis seines Sieges über Sünde und Tod. „Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem großen Erbarmen hat er uns neu geboren und mit einer lebendigen Hoffnung erfüllt. Diese Hoffnung gründet sich darauf, dass Jesus Christus vom Tod auferstanden ist“ (1. Petrus 1,3).

Durch Glauben müssen wir unsere Denkweise über Christus – wer Er ist, was Er tat und warum Er es tat - zu unserer Errettung verändern (Apostelgeschichte 3,19). Wenn wir unseren Glauben auf Ihn setzen, darauf vertrauen, dass Sein Tod am Kreuz die Strafe für unsere Sünden bezahlt hat, werden wir Vergebung finden und die Verheißung des ewigen Lebens im Himmel bekommen. “Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen, sondern ewig leben” (Johannes 3,16). „Wenn ihr also mit dem Mund bekennt: ‚Jesus ist der Herr‘, und im Herzen glaubt, dass Gott ihn vom Tod auferweckt hat, werdet ihr gerettet“ (Römer 10,9). Allein der Glaube an das vollendete Werk Christi am Kreuz ist der einzig wahre Weg zum ewigen Leben! „Eure Rettung ist wirklich reine Gnade, und ihr empfangt sie allein durch den Glauben. Ihr selbst habt nichts dazu getan, sie ist Gottes Geschenk. Ihr habt sie nicht durch irgendein Tun verdient; denn niemand soll sich mit irgendetwas rühmen können“ (Epheser 2,8-9).

Wenn Sie Jesus Christus als Ihren Retter annehmen und Gottes Vergebung empfangen wollen, können Sie das folgende Gebet sprechen. Sie werden weder durch dieses noch irgendein anderes Gebet errettet. Allein das Vertrauen in Jesus Christus kann uns unsere Sünden vergeben. Dieses Gebet ist einfach eine Möglichkeit, Ihren Glauben und Ihre Dankbarkeit Gott gegenüber auszudrücken, weil Er für Ihre Vergebung bezahlt hat. „Gott, ich weiß, dass ich gegen Dich gesündigt und Deine Strafe verdient habe. Aber Jesus hat die Strafe, die ich verdient habe, auf Sich genommen, damit ich durch Glauben an Ihn Vergebung bekommen kann. Ich setze mein Vertrauen zur Errettung in Dich. Ich danke Dir für Deine wunderbare Gnade und Vergebung! Amen!“

Haben Sie eine Entscheidung für Jesus getroffen, weil Sie an dieser Stelle davon gehört haben? Falls ja, klicken Sie bitte unten auf den Button “Ich habe heute Christus akzeptiert“.


Zurück zur deutschen Startseite

Haben Sie Ewiges Leben?