Was ist der Pan / Weg zur Errettung?



Frage: "Was ist der Pan / Weg zur Errettung?"

Antwort:
Haben Sie Hunger? Nicht körperlichen Hunger, sondern Hunger nach Leben? Gibt es etwas tief in Ihrem Innern, das scheinbar nicht zufriedengestellt werden kann? Wenn das so ist: Jesus ist der Weg! Jesus sagte: „Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, wird niemals dürsten“ (Johannes 6,35).

Sind Sie desorientiert? Können Sie keinen Weg oder Sinn in Ihrem Leben erkennen? Kommt es Ihnen vor, als ob jemand das Licht ausgeschaltet hat und Sie den Schalter nicht mehr finden können? Wenn ja: Jesus ist der Weg! Jesus ruft Ihnen zu: „Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben“ (Johannes 8,12).

Haben Sie das Gefühl, als ob Sie vom Leben ausgesperrt sind? Haben Sie so viele Türen ausprobiert, nur um zu entdecken, dass das, was dahinter liegt, leer und bedeutungslos ist? Suchen Sie einen Weg zu einem erfüllten Leben? Wenn ja, Jesus ist der Weg! Jesus ruft aus, „Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein- und ausgehen und Weideland finden“ (Johannes 10:9).

Werden Sie von anderen Menschen enttäuscht? Sind Ihre Beziehungen oberflächlich und leer gewesen? Scheint es, als ob alle Sie nur ausnutzen wollen? Wenn ja: Jesus ist der Weg! Jesus sagt: „Ich bin der gute Hirte, der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. ... Ich bin der gute Hirte und ich kenne die Meinen und bin gekannt von den Meinen“ (Johannes 10,11.14).

Fragen Sie sich, was nach diesem Leben passiert? Sind Sie es leid, für Dinge zu leben, die verrosten und kaputtgehen? Haben Sie manchmal Zweifel, ob das Leben überhaupt einen Sinn hat? Wollen Sie leben, nachdem Sie gestorben sind? Wenn ja: Jesus ist der Weg! Jesus sagt: „Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt; und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird nicht sterben in Ewigkeit“ (Johannes 11,25-26).

Was ist der Weg? Was ist die Wahrheit? Was ist das Leben? Jesus antwortet: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich“ (Johannes 14,6).

Der Hunger, den Sie spüren, ist ein geistlicher Hunger und kann nur durch Jesus gestillt werden. Jesus ist der Einzige, der die Dunkelheit wegnehmen kann. Jesus ist die Tür zu einem zufriedenen Leben. Jesus ist der Freund und der Hirte, den Sie gesucht haben. Jesus ist das Leben - in dieser und der zukünftigen Welt. Jesus ist der Weg zur Errettung!

Der Grund, warum Sie hungern, der Grund, warum Sie in der Dunkelheit verloren zu sein scheinen, der Grund, warum Sie keinen Sinn im Leben finden können, ist der, dass Sie von Gott getrennt sind. Die Bibel sagt uns, dass wir alle gesündigt haben und deswegen von Gott getrennt sind (Prediger 7,20; Römer 3,23). Die Leere, die Sie in Ihrem Herzen spüren, ist das Fehlen Gottes in Ihrem Leben. Wir sind dazu geschaffen worden, eine Beziehung zu Gott zu haben. Wegen unserer Sünde haben wir keine Beziehung. Noch schlimmer: Unsere Sünde sorgt dafür, dass wir die ganze Ewigkeit von Gott getrennt sein werden, in diesem und im zukünftigen Leben (Römer 6,23; Johannes 3,36).

Wie kann dieses Problem gelöst werden? Jesus ist der Weg! Jesus nahm unsere Sünden auf sich (2.Korinther 5,21). Jesus ist an unserer Stelle gestorben (Römer 5,8) und hat die Strafe, die wir verdient haben, auf sich genommen. Nach drei Tagen ist Jesus von den Toten auferstanden und hat Seinen Sieg über Sünde und Tod verkündet (Römer 6,4-5). Warum hat Er das getan? Jesus hat diese Frage selbst beantwortet: „Größere Liebe hat niemand als diese, dass jemand sein Leben lässt für seine Freunde“ (Johannes 15,13). Jesus starb, damit wir leben können. Wenn wir unseren Glauben auf Jesus setzen und darauf vertrauen, dass Sein Tod die Bezahlung für unsere Sünden ist, dann sind alle unsere Sünden vergeben und weggewaschen. Unser geistlicher Hunger ist gestillt. Die Lichter gehen wieder an. Wir treten ein in ein sich erfüllendes Leben. Wir werden unseren wahren besten Freund und guten Hirten erkennen. Wir werden wissen, dass wir leben, nachdem wir gestorben sind - ein ewiges Auferstehungsleben im Himmel mit Jesus!

„Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe“ (Johannes 3,16).

Haben Sie eine Entscheidung für Jesus getroffen, weil Sie an dieser Stelle davon gehört haben? Falls ja, klicken Sie bitte unten auf den Button “Ich habe heute Christus akzeptiert“.


Zurück zur deutschen Startseite

Was ist der Pan / Weg zur Errettung?